So erreichen Sie mich:

med. Fußpflegepraxis Binek

Nonnendammallee 87a
13629 Berlin

Telefon +49 30 229 085 09

%69%6E%66%6F%40%66%75%73%73%70%66%6C%65%67%65%2D%62%69%6E%65%6B%2D%73%70%61%6E%64%61%75%2E%64%65

Öffnungszeiten

Termine an folgenden Tagen nur nach Vereinbarung:

Montag, Dienstag & Donnerstag

Hausbesuche an folgenden Tagen nur nach Vereinbarung:

Mittwoch, Freitag

top

Tipps zum Tragen Ihrer Schuhe

Das Wort Schuh bedeutet bedecken, umhüllen – und verweist damit schon auf den Beginn der Fußbekleidung. Bereits vor 40.000 Jahren verhüllten unsere Vorfahren ihre Füße, je nach klimatischen Bedingungen, um die Füße vor Kälte oder Hitze zu schützen. Von Fellen über Palmblätter bis zu Leder kamen unterschiedliche regionale Materialien zum Einsatz.

Mit guten Schuhen investieren Sie in Ihre Gesundheit

Aus Sicht des Fußpflegers ist das Barfußgehen die gesündeste Variante. Das ist freilich nicht immer möglich. Deshalb sollten Sie beim Kauf von Schuhen auf unterschiedliche Kriterien achten – für den Erhalt Ihrer Gesundheit.

Tipps für gesundheitsförderndes Schuhwerk

  • Ziehen Sie das Gute dem Schönen vor. Achten Sie mehr auf Bequemlichkeit als auf Chic.
  • Kennen Sie die genaue Größe Ihrer Füße? Wenn nicht, dann lassen Sie diese doch einfach mal professionell ausmessen!
  • Testen Sie die Treter, die Sie schon besitzen. Nehmen Sie sich einen Bogen Papier, stellen Sie sich mit nackten Füßen darauf und ziehen Sie um den Fuß herum ein Linie. Stellen Sie Ihre schuhlichen Besitztümer auf den Umriss. Dort, wo der Umriss über den Schuh hinausragt, ist dieser zu klein und führt zu Beschwerden, die Sie von unserer Zunft regelmäßig behandeln lassen. Oder Sie kaufen sich größere Schuhe – Ihre Entscheidung.
  • Füße schwellen im Laufe des Tages an. Wenn Sie am Morgen Schuhe kaufen, dann sind diese später womöglich viel zu eng. Also gehen Sie am späten Nachmittag los!
  • Lassen Sie mich das nun recht einfach sagen. Lernen Sie es auswendig und vor allen Dingen beherzigen Sie es: Kaufen Sie Schuhe aus Naturmaterialien, durch und durch! Keine Synthetik! Ergänzen Sie diese Maßnahme durch ebensolche Socken.
  • Überraschung: Unsere Füße sind unterschiedlich groß. Berücksichtigen Sie das. Einlagen helfen Ihnen beim Korrigieren.

Med. Fußpflegepraxis Binek in Berlin Spandau / Siemensstadt